Glasbruch bei Pränatal-Medizin München (2022)

Als einen Nachtrag zu den Aktionstagen „Für das Paradies auf Erden“ haben wir letzte Nacht die Scheiben von Pränatal-Medizin München an der Friedenheimer Brücke 19 in München eingeworfen. Am Wochenende haben wir gegen den „Marsch fürs Leben“, eine Veranstaltung radikaler christlicher AbtreibungsgegnerInnen demonstriert. Dabei stand für uns das Recht auf Selbstbestimmung über den eigenen Körper… Continue reading Glasbruch bei Pränatal-Medizin München (2022)

Anonym: [Wien] Wo die Awaremacht für Recht und Ordnung sorgt … (2021)

Vorbemerkung des Redaktionskollektivs Wir dokumentieren im folgenden eine harsche Kritik, die im Sommer 2021 in der anarchistischen Zeitung Zündlumpen erschien, und sich mit der von AwA_Wien damals begonnen Zusammenarbeit mit der Stadt Wien zur verbesserten sozialen Kontrolle an Partyhotspots in der Stadt beschäftigt. Angesichts eines akkuten Mangels an Auseinandersetzung mit diesem immer häufiger werdenden Phänomen,… Continue reading Anonym: [Wien] Wo die Awaremacht für Recht und Ordnung sorgt … (2021)

Published
Categorized as General

Die Bevölkerungspolitik-Mafia (1984)

Ihre erste große Basis findet die Geburten-Kontroll-Bewegung in den USA in der 1921 gegründeten American Birth Control Liga (Amerikanische Geburten-Kontroll Liga). In ihr kommen puritanische, konservative und eugenische Strömungen zusammen. Ihrer starken Lobby sind die Einwanderungsbeschränkungs-Gesetze von 1924 zu verdanken, die sie mit dem Argument, eine Überfremdung des amerikanischen (= angelsächsischen) Volkes verhindern zu wollen,… Continue reading Die Bevölkerungspolitik-Mafia (1984)

Puerto Rico – Massensterilisation im Dienst von Wirtschaft und Militär (1984)

Wir gehen näher auf die bevölkerungspolitischen Maßnahmen in Puerto Rico ein, weil dort die USA bereits Ende der dreißiger Jahre Massensterilisationen in einem Ausmß praktizierten, das an Völkermord grenzt: 40% aller puertoricanischen Frauen sind heute sterilisiert. (Puerto Rico hatte 1978 3,4 Mio. Einwohner). Puerto Rico ist für die USA von strategischer Bedeutung. Zum einen haben… Continue reading Puerto Rico – Massensterilisation im Dienst von Wirtschaft und Militär (1984)

Erklärung zu einem Anschlag gegen Siemens in Witten und Braunschweig (1983)

Siemens-Elektronik: Von der elektrischen Zahnbürste bis zum Rollstuhl alles im Dienste der Menschheit! Ob im Rechenzentrum der Bundeswehr, bei den Zielsuchgeräten der Tornados, den Panzern Leopard oder Gepard, der Panzerabwehrrakete Milan, ob bei militärischen Funk- und Radaranlagen, ob beim Ausbau des neuen NATO-Nachrichtensystems NICS (nato-integrated communication systems, eine Zusammenführung sämtlicher ziviler und militärischer Fernmeldeeinrichtungen, wozu… Continue reading Erklärung zu einem Anschlag gegen Siemens in Witten und Braunschweig (1983)

Autonomie und Solidarität: Anarchistische Kritik an Wissenschaft(en) und staatlichen Narrativen in der Corona-Pandemie (2022)

Noch vor Jahren zählte es zu den Selbstverständlichkeiten von Linken, die Abhängigkeiten der Wissenschaften, staatliche Narrative und die Rollen von Wirtschaft und Industrie zu hinterfragen. Seit der Corona-Pandemie steht dort aber für weite Teile der linken Szene scheinbar ein großes STOP-Schild. Kritik an den Corona-Maßnahmen ist zwar bis zu einem bestimmten Grad vertretbar, aber das… Continue reading Autonomie und Solidarität: Anarchistische Kritik an Wissenschaft(en) und staatlichen Narrativen in der Corona-Pandemie (2022)

Hunger und Bevölkerungspolitik (1984)

Der Hunger und die Armut in den meisten Ländern der drei Kontinente sind die Hauptargumente, die zur Begründung der Bevölkerungspolitik angeführt werden. Angesichts der Bedrohung, die die wachsende „Überbevölkerung“ angeblich für den Fortbestand der Menschheit darstellt, erscheinen selbst Zwangssterilisationen „im Interesse der Betroffenen“ als legitim und angemessen. Das Bild einer aus den Nähten platzenden Erde… Continue reading Hunger und Bevölkerungspolitik (1984)

Neal Shirley & Saralee Stafford: Täuschungen des Fortschritts. Erweiterte Bemerkungen zur Polizei, ihren Vorgängern & der Weißen Hölle der bürgerlichen Gesellschaft (2016)

Die ursprüngliche Version dieses Artikels wurde in Scalawag, einem Magazin für südliche Kultur und Politik veröffentlicht, mit dem Ziel zu stattfindenden Diskussionen beizutragen, woher die Institution der Polizei kommt und wie sie zerstört werden könnte. Während vielen allgemein bekannt sein dürfte, dass die amerikanische Polizeiarbeit ihre Ursprünge in den Sklavenpatrouillen hat, haben wir einige der… Continue reading Neal Shirley & Saralee Stafford: Täuschungen des Fortschritts. Erweiterte Bemerkungen zur Polizei, ihren Vorgängern & der Weißen Hölle der bürgerlichen Gesellschaft (2016)

Feministische Initiative Wendland: Corona ist das Virus, Kapitalismus ist das Problem. Für uns gilt immer noch: Gemeinsam gegen Kapitalismus und Patriarchat!

Wir sind linke Feminist*innen! Und wir sind entsetzt über die sich endlos zuspitzenden politischen und sozialen Verhältnisse im Zuge der globalen Krise rund um das Corona-Virus. Wir sehen, dass rechte Gruppierungen versuchen, die gesellschaftliche Krise für ihre Zwecke auszunutzen und Protestbewegungen zu instrumentalisieren. Demgegenüber steht eine Linke, die bezüglich der Pandemiemaßnahmen keinerlei Staatskritik äußert, dieses… Continue reading Feministische Initiative Wendland: Corona ist das Virus, Kapitalismus ist das Problem. Für uns gilt immer noch: Gemeinsam gegen Kapitalismus und Patriarchat!

Emma Goldman: Patriotismus: Eine Bedrohung für die Freiheit (1917)

Was ist Patriotismus? Ist es die Liebe zum Geburtsort, dem Ort der Kindheitserinnerungen und Hoffnungen, Träume und Sehnsüchte? Ist es der Ort, an dem wir in kindlicher Naivität die flüchtigen Wolken beobachteten und uns fragten, warum wir nicht auch so schnell laufen können? Der Ort, an dem wir die tausend glitzernden Sterne zählten und uns… Continue reading Emma Goldman: Patriotismus: Eine Bedrohung für die Freiheit (1917)